Kanzleiprofil

Wir beraten und vertreten bundesweit Arbeitnehmervertretungen in allen Bereichen des kollektiven Arbeitsrechts, insbesondere im Rahmen von Restrukturierungen und Insolvenzverfahren. Unser Leistungsspektrum erstreckt sich dabei über die gesamte Bandbreite der juristischen Beratung. Zu unseren Mandanten gehören vor allem Betriebsräte, Gesamt- und Konzernbetriebsräte. Wir übernehmen aber auch regelmäßig die Vertretung von besonderen Verhandlungsgremien im Rahmen von Gründungen Europäischer Aktiengesellschaften, SE-Betriebsräten, Europäischen Betriebsräten sowie Arbeitnehmervertretern in Aufsichtsräten. Dabei ist uns auch die enge Zusammenarbeit mit den jeweils vertretenen Gewerkschaften sehr wichtig.

Die EHZ Rechtsanwälte werden seit ihrer Gründung im Jahr 2012 in dem jährlich erscheinenden JUVE Handbuch für Wirtschaftskanzleien als besonders empfohlene Arbeitnehmervertreter genannt.

Wir sind das Team

Neben der klassischen außergerichtlichen und gerichtlichen Beratung und Vertretung treten die Rechtsanwälte unseres Teams auch als Referenten in Schulungsveranstaltungen, als Beisitzer in Einigungsstellen und als Vertreter der Arbeitnehmer in Gläubigerausschüssen auf.

Rechtsanwälte Dr. Jonas Zäh, Martin Eberhard, Dirk Herfert

Dr. Jonas Zäh, Partner

Dr. Jonas Zäh
zaeh@rae-ehz.de

Dr. Jonas Zäh ist Partner der EHZ Rechtsanwälte. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz absolvierte er das Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Stuttgart. Dr. Jonas Zäh wurde an der Freien Universität Berlin über das Thema „Die arbeitsrechtlichen Aspekte des § 11 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz“ promoviert. Er ist seit 2007 Rechtsanwalt und war bis zur Gründung der EHZ Rechtsanwälte in einer ausschließlich arbeitnehmerorientierten Kanzlei tätig, in der er sich bereits zu Beginn seiner Tätigkeit auf die Beratung und Vertretung von Arbeitnehmervertretungen spezialisiert hat.

Schwerpunkte:

  • Interessenausgleich/Sozialplan
  • Arbeitnehmerbeteiligungsverfahren bei SE-Gründungen
  • Betriebsvereinbarungen
  • Insolvenzarbeitsrecht

Dirk Herfert, Partner

Dirk Herfert
herfert@rae-ehz.de

Dirk Herfert ist Partner der EHZ Rechtsanwälte. Er studierte Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilian-Universität Würzburg und schloss das Studium im Juli 2000 mit dem Ersten Juristischen Staatsexamen ab. Anschließend absolvierte er das Referendariat im Bezirk des Landgerichts Aschaffenburg und schloss dieses im November 2002 mit dem Zweiten Juristischen Staatsexamen ab. Er ist seit 2003 Rechtsanwalt und ausschließlich auf die Beratung und Vertretung von Arbeitnehmer­vertretungen spezialisiert.

Martin Eberhard, Partner

Martin Eberhard
eberhard@rae-ehz.de

Martin Eberhard ist Partner der EHZ Rechtsanwälte. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen absolvierte er das Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Stuttgart, welches er 1998 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen beendete. Danach schlossen sich verschiedene berufliche Stationen beim Europäischen Gerichtshof, als Rechtsanwalt und als Inhouse-Jurist in der freien Wirtschaft, wo er u.a. für das Gesellschafts- und Arbeitsrecht zuständig war, an. Seit 2002 ist er wieder als Rechtsanwalt tätig. Bis zur Gründung der EHZ Rechtsanwälte übte er diese Tätigkeit in einer auf die ausschließliche Beratung und Vertretung von Arbeitnehmervertretungen spezialisierten Kanzlei aus. Martin Eberhard ist seit 2007 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein und in den dortigen Arbeitsgemeinschaften Arbeitsrecht sowie Insolvenzrecht und Sanierung. Als international interessierter Rechtsanwalt ist er zudem Mitglied der Deutsch-Italienischen Juristenvereinigung, der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen e.V.

Sprechen Sie uns an:

Eberhard Herfert Zäh Rechtsanwälte PartG mbB
Gerhard-Kindler-Straße 6
72770 Reutlingen

Tel.:07121 / 97 39 79 0
Fax:07121 / 97 39 79 10
E-Mail:info@rae-ehz.de

Impressum

Anbieter i. S. d. TMG:

Eberhard Herfert Zäh Rechtsanwälte PartG mbB (kurz "EHZ Rechstanwälte")
Gerhard-Kindler-Straße 6
72770 Reutlingen

Rechtsform: Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung
Sitz der Partnerschaft: Reutlingen
Registergericht: AG Stuttgart, PR 720755
Partner: Rechtsanwalt Martin Eberhard, Rechtsanwalt Dirk Herfert, Rechtsanwalt Dr. Jonas Zäh
Allgemeine Vertretungsregelung: die Partner vertreten gemeinsam

Telefon: +49 (0)7121 / 973979 – 0
Telefax: +49 (0)7121 / 973979 – 10
E-Mail: info@rae-ehz.de
USt.-Identifikationsnummer: DE284652617

EHZ Rechtsanwälte
Die EHZ Rechtsanwälte sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Tübingen (Adresse: Christophstr. 30, 72072 Tübingen, Telefon: 07071/7936910, Telefax: 07071/7936911, E-Mail: info@raktuebingen.de, www.rak-tuebingen)

Name und Anschrift der Berufshaftpflichtversicherung: R+ V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes erstreckt sich auf eine innerhalb der Bundesrepublik Deutschland betriebene Kanzlei und auf das innereuropäische Recht sowie die Tätigkeit vor einem innereuropäischen Gericht.

Die Tätigkeit der Berufsträger EHZ Rechtsanwälte bestimmt sich nach den Berufsregeln für Rechtsanwälte.

Es gelten:
Berufsordnung (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Sie finden diese Normen auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, http://www.brak.de, unter der Rubrik "Berufsrecht".

Die Berufs-/Amtsbezeichnung lautet Rechtsanwalt.

Widerspruch der kommerziellen Nutzung unserer Kontaktdaten
Die Nutzung der im Rahmen unseres Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet, es sei denn wir hätten zuvor ausdrücklich unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten SPAM-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten. Der Diensteanbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Sonstige rechtliche Hinweise der Kanzlei

1. Inhalt des Onlineangebots

EHZ Rechtsanwälte übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Haftungsansprüche gegen EHZ Rechtsanwälte, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens EHZ Rechtsanwälte kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von EHZ Rechtsanwälte liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem EHZ Rechtsanwälte von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

EHZ Rechtsanwälte erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben EHZ Rechtsanwälte keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von EHZ Rechtsanwälte eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrechte

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeich–en nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

5. Verstoß gegen Schadensminderungspflicht bei kostenpflichtiger Abmahnung

Bei Beanstandungen von Inhalt oder Gestaltung unserer Webseiten wegen Verletzung von gesetzlichen Normen oder wegen Eingriffe in persönliche Rechte (z.B. Wettbewerbsrecht), bitten wir um einen begründeten Hinweis ohne Kostennote. Wir garantieren dafür im Gegenzug, die zu Recht beanstandeten Inhalte oder Gestaltungen unserer Webseiten unverzüglich zu entfernen oder zu korrigieren. Aufgrund dieser Zusage ist die Einschaltung eines Rechtsbeistandes Ihrerseits nicht erforderlich. Die Einschaltung eines Rechtsanwaltes zur kostenpflichtigen Abmahnung ist damit, insbesondere gemäß § 12 I iVm. § 8 IV UWG, rechtsmissbräuchlich, da in diesem Fall sachfremde Erwägungen (z.B. Kostenerzielungsabsicht) unterstellt werden können. Damit liegt ein Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht vor. In diesem Fall werden wir umgehend einen Rechtsbeistand mit der Durchsetzung unserer Ansprüche beauftragen.

Datenschutzhinweise

Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Internetseite.

Verantwortliche Stelle

Eberhard Herfert Zäh Rechtsanwälte PartG mbB, Gerhard-Kindler-Straße 6, 72770 Reutlingen, gesetzlich vertreten durch Rechtsanwalt Martin Eberhard, Rechtsanwalt Dirk Herfert, Rechtsanwalt Dr. Jonas Zäh Telefon: +49 (0)7121 / 973979 – 0, Telefax: +49 (0)7121 / 973979 – 10, E-Mail: info@rae-ehz.de, USt.-Identifikationsnummer: DE284652617

Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung beim Besuch dieser Internetseite

Beim Besuch unseres Internetauftritts werden keine personenbezogenen Daten im Sinne des Datenschutzrechts erhoben. Dementsprechend werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet oder genutzt.